Ausschuss Zahlungsverkehr

Von allem Wirtschaften ist Zahlungsverkehr nicht alles, aber ohne Zahlungsverkehr wäre alles nichts. Geld- und Kapitalströme eröffnen nationale und internationale Möglichkeiten zur Rechnungsbegleichung, sorgen für das Funktionieren von  Betriebs- und Volkswirtschaften, befeuern die Operationen von Zentralbanken und der Geldpolitik und erlauben  kommerzielles sowie Investment Banking. Globale Nicht-Bargeld-Zahlungen wachsen mit zweistelligen Wachstumsraten pro Jahr, auf ein Niveau von vielen Milliarden Dollar. Marktteilnehmer schätzen, dass nur gut 5% der globalen Geld- und Kapitalströme der Begleichung von Warenlieferungen und Dienstleistungen dienen, der weitaus größte Anteil ist ohne Hintergrund  aus der realen Ökonomie oder auch einfach spekulativ auf der Suche nach höheren Verzinsungen und Arbitragegewinnen.

Das IBF verfolgt und analysiert die innovativen Entwicklungen auf diesem Wettbewerbsmarkt par excellence und bezieht seine Mitglieder und Freunde in die Dynamik ein.

 

Armin Gerhardt

Armin Gerhardt
Vorsitzender Zahlungsverkehr

Frühere Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen

24. Bank der Zukunft

Für mittlerweile fast ein Vierteljahrhundert trifft sich das International Bankers Forum Jahr für Jahr anlässlich der „Bank der Zukunft“, einer Plattform, die einen gemeinsamen Blick in die Zukunft der Finanzwelt

Weiterlesen »

23. Bank der Zukunft

Für mittlerweile fast ein Vierteljahrhundert trifft sich das International Bankers Forum Jahr für Jahr anlässlich der „Bank der Zukunft“, einer Plattform, die einen gemeinsamen Blick in die Zukunft der Finanzwelt ermöglicht.

Weiterlesen »

Global AML/CFT Conference

Money laundering and terrorist financing continue to be big threats to the global economy and its security. They are still a high priority in the international financial and economic policy.

Weiterlesen »

IBF SUMMIT 2021

We are proud to announce the first IBF SUMMIT! This new top virtual format is designed to combine year by year premier topics on banking, finance, investments, political matters and

Weiterlesen »